Erfurt Indigos
Erfurt Indigos
Fotos

Teamübergreifende News

Indigos auf Kinderkult - Vorverkauf läuft auf Hochtouren
18.04.2018 - 21:01 Uhr
NewsAb Donnerstag, dem 19. April ist es wieder soweit, die Kinderkult in der Messe startet. Wir sind natürlich wieder mit dabei. Ihr findet uns in der Halle 2, Stand 12 an allen Messetagen, wo wir euch gern unseren Sport näher bringen und hoffentlich die Neugier von einigen wecken können.

Darüber hinaus läuft der Vorverkauf für den 3. Juni im Steigerwaldstadion auf Hochtouren. Inzwischen konnten wir die 1000-Ticket-Marke knacken. Für die Haupttribüne mit Zugang zum Fanfest sind nur noch etwas über 300 Karten erhältlich.

Die Karten gibt es im Thüringer Ticketshop eurer Stadt oder online unter http://tickets.erfurt-indigos.com
American Football im Steigerwaldstadion
07.03.2018 - 21:00 Uhr
NewsJa, ihr habt richtig gelesen – Wir spielen Football im Steigerwaldstadion!

Am 3. Juni zum 10. Jubiläum gibt’s unseren Doubleheader gegen die Jenaer Hanfrieds in der Multifunktionsarena in Erfurt. 12 Uhr startet die U19, 15 Uhr steigt das Spitzenspiel der Herren. Nun zu den wichtigen Facts: Alle Karten der Haupttribüne enthalten den Zugang zu unserem Fanfest. Im Parksaal (beim RWE die Köstritzer Lounge) werden Thüringer Footballvereine Infostände haben, unser Merchandise wird dort erhältlich sein und wir können dort unsere obligatorische Hüpfburg unterbringen. Der Clou – Die Eintrittskarte für beide Spiele + Fanfest kostet im Vorverkauf 10 Euro! Wo ihr Karten bekommt? Beim Thüringer Ticketshop in eurer Stadt oder online unter http://tickets.erfurt-indigos.com

Wann es die Karten gibt? AB SOFORT! Also ab in die nächste Vorverkaufsstelle oder holt online eure Tickets. Gemeinsam 35 Jahre Football in Thüringen – Wie könnten Erfurt und Jena es besser feiern als gemeinsam das erste Footballspiel in der Multifunktionsarena in Erfurt durchzuführen? Nutzt eure Chance und seid bei diesem unglaublichen Event dabei!
Schiedsrichter gesucht!
14.01.2018 - 20:37 Uhr
NewsIhr Lieben, es ist mal wieder so weit, die Indigos suchen Unterstützung. Es gibt einen Schiedsrichterlehrgang für American Football - Dieses Mal in Erfurt!

Wann: 17./18. Februar und 3./4. März 2018, jeweils 9.30-18 Uhr
(sonntags früheres Ende möglich, je nach Lehrgangs-Fortschritt)

Ort: Haus des Thüringer Sports, Werner-Seelenbinder-Str. 1, 99096 Erfurt

Anmeldung erfolgt bis zum 2. Februar unter der folgenden Emailadresse: d-line@erfurt-indigos.com . Hier bitte bei Vereinen gesammelt anmelden. Die Kursgebühr beträgt 120 Euro pro Person. Alle weiteren Details gibt es unter der o.g. Emailadresse.
Footballer Supporten Volleyball
07.01.2018 - 12:53 Uhr
NewsDie Volleyballerinnen von Schwarz-Weiss Erfurt haben gestern die Damen vom USC Münster e.V. in der Riethsporthalle empfangen. Unsere Jungs haben es sich nicht nehmen lassen, die Mädels bei ihrem 3:2 Sieg anzufeuern. Die Mannschaften kennen sich schon länger - die Frauen haben die Trainingszeiten vor uns in der Riethsporthalle.

Wir wünschen an dieser Stelle weiterhin viel Erfolg für die Saison!
Erfurt Indigos wergen flügge
31.12.2017 - 11:55 Uhr
NewsLiebe Freunde, Förderer, Unterstützer, Fans und Mitglieder der Erfurt Indigos,

Weihnachten liegt hinter uns und 2018 steht vor der Tür. Damit ist es zum einen an der Zeit, Danke zu sagen, an alle, die 2017 die Erfurt Indigos unterstützt haben.

Zum anderen ist es an der Zeit, den Blick voraus zu richten auf das vor uns liegende Jahr und die vor uns liegenden Herausforderungen.

Mit dem Jahreswechsel sind einschneidende Veränderungen verbunden: Die Erfurt Indigos stehen zukünftig auf eigenen Füßen. Statt wie bisher als Abteilung des SSV Erfurt Nord e.V. werden die Erfurt Indigos künftig als American Football Club Erfurt Indigos e.V. alles für den weiteren Erfolg des American Football Sports in Erfurt geben.

Für uns ein ganz besonderer Grund, dieses Jahr Silvester zu feiern!

Was bedeutet das für euch?

Wir hoffen, dass uns alle Unterstützer und Mitglieder weiterhin die Treue halten! Mit der Eigenständigkeit liegen auch eigenständig zu meisternde Herausforderungen vor uns. Ihr seid damit wichtiger denn je! Wer mehr über interessante Möglichkeiten der Fördermitgliedschaft, des Sponsoring oder Spenden wissen möchte, kann sich gerne per Mail melden. Wir arbeiten daran, dass sämtliche relevanten Informationen zeitnah auf www.erfurt-indigos.com zu finden sind.

Der Spielbetrieb der Erfurt Indigos wird 2018 wie gehabt weitergehen. Der AFC Erfurt Indigos e.V. hat die Lizenz für den Spielbetrieb vom SSV Erfurt Nord e.V. übernommen. Derzeit sind noch ein paar Formalien zu klären, weshalb hinter den Kulissen weiterhin fleißig gearbeitet wird. Genau wie im Training.

Lasst uns also gemeinsam erfolgreich und zielstrebig ins Jahr 2018 gehen! Das 10. Jahr American Football in Erfurt und das 1. Jahr der Erfurt Indigos in einem eigenen Verein!

Wir freuen uns, den Weg mit euch Seite an Seite zu gehen!

Mit sportlichen Grüßen

Rüdiger Kahl - 1. Vorsitzender

Steffen Willing - 2. Vorsitzender

Kathleen Kästner - Vorstand Finanzen
Indigos wünschen frohe Weihnachten
24.12.2017 - 19:26 Uhr
NewsUnd schon wieder ist das Jahr fast rum. Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage.

Bei uns laufen die Vorbereitungen für das nächste Jahr auf Hochtouren - Nicht zuletzt wegen unserem bevorstehenden Geburtstag. Wir freuen uns darauf diese Zeit mit euch gemeinsam zu verbringen und danken euch, dass ihr wie eh und je hinter uns steht!

Wie ihr seht, wurde hier ein Minihelm mal eben zur Baumspitze umfunktioniert.

Eure Indigos
Erste Clinic in Erfurt voller Erfolg
20.12.2017 - 21:49 Uhr
News33 Teilnehmer folgten der Einladung zur ersten Clinic in Erfurt. Neben den Indigos kamen die Teilnehmer von den Chemnitz Crusaders, Wernigerode Mountain Tigers, Suhl Gunslingers (die in der kommenden Liga ebenfalls einsteigen wollen), Saalfeld Titans - American Football in Saalfeld/Saale, Bayreuth Dragons, Spandau Bulldogs Damen, Fulda Saints, Vogtland Rebels und natürlich Jenaer Hanfrieds.

Coach Marc Spear hat den Jungs und Mädels ein umfassendes Wissen zur D-Line vermittelt und neben der Theorie gab es jede Menge praktischer Erfahrung. Zum gestrigen Training wurde Gelerntes direkt ins Training unserer Herren eingebaut und ans Team weitergegeben.
An dieser Stelle vielen Dank an alle, die dabei waren und natürlich an Coach Marc Spear für diese großartige Gelegenheit!
Probetrainings voller Erfolg - Liga 2018 bekannt
26.11.2017 - 13:49 Uhr
NewsDie Probetrainings waren ein voller Erfolg. 37 Männer und 33 Frauen haben sich an American Football ausprobiert und die Begeisterung ist groß. Die Herren haben regulär über 40 Spieler im Training und haben ihren Fokus auf die kommende Saison. Auch bei den Damen sind regelmäßig zwischen 20 und 30 Frauen beim Training. Bei den Herren kann noch bis Ende November zum Training eingestiegen werden, bei den Frauen bleibt darüber hinaus die Tür weiterhin geöffnet.

Der Spielverbund Ost hat einige Änderungen für die kommende Saison vorgenommen. Die Landesliga wurde zur Verbandsliga und bildet die fünfte Spielklasse. Die sechste Liga ist die neue Landesliga Ost. Hier eine Übersicht der Ligaeinteilung 2018 unter Vorbehalt.

Oberliga Ost

1. Jenaer Hanfrieds
2. Erfurt Indigos
3. Berlin Kobras
4. Neubrandenburg Tollense Sharks
5. Chemnitz Crusaders
6. Erkner Razorbacks
7. Leipzig Hawks

Unsere Jugend spielt in dieser Saison wieder in der Jugendoberliga Ost.

Gruppe Süd:
1. Leipzig Hawks
2. Radebeul Suburbian Foxes
3. Halle Falken
4. Jenaer Hanfrieds
5. Erfurt Indigos
Probetraining bei den Indigos
23.10.2017 - 22:19 Uhr
NewsDie Erfurt Indigos öffnen erneut ihre Pforten und laden zum großen Probetraining für American Football ein. In diesem Jahr nicht nur im Bereich Herren, Tackle- und Flag-Jugend sondern auch ganz neu für die Tackle-Frauen. Wir haben ab diesem Herbst Carolin Friedrich in Erfurt, welche das Frauenteam übernehmen wird. Die gebürtige Thüringerin hat bereits Erfahrungen mit dem Coaching eines Frauenteams, da sie Trainerin der Spandau Bulldogs Damen war. Aus privaten Gründen kehrte sie nach Erfurt zurück und fand sofort ein offenes Ohr bei den Indigos. Bereits in den Jahren zuvor kamen immer wieder Interessenten auf die Erfurter zu, doch das nötige Personal für den Trainerstab fehlte. Mit Carolin Friedrich bieten wir nun das einzige Frauen-Tackle-Team in Thüringen an.

Das Besondere am American Football: Für jeden, egal ob groß oder klein, dick oder dünn, findet sich eine Position. Der Sport erfordert eine breite Palette an Persönlichkeiten und bietet so für jeden Typen Platz. Wir bieten ab diesem Herbst drei Mannschaften im Bereich Tackle, also Kontaktsport, an und zwei Mannschaften in der kontaktlosen Variante Flag-Football.

Die Termine für die Probetrainings:
2.11. Tackle Herren (ab 18 Jahre) , 18:30 Uhr in der Riethsporthalle
3.11. Tackle Damen (Mädchen und Frauen ab 16), 20 Uhr in der Turnhalle der Gemeinschaftsschule am roten Berg
21.11. Tackle-Jugend (Jungs ab 15), 17:30 Uhr in der Turnhalle der Gemeinschaftsschule am roten Berg
1.12. Flag-Jugend (Mädchen und Jungs ab 10) 18 Uhr in der Turnhalle der Gemeinschaftsschule am roten Berg

Kontakt: football@erfurt-indigos.com
Einziges Frauen-Tackle-Team in Thüringen
02.10.2017 - 18:30 Uhr
NewsWir sind stolz darauf euch heute mitteilen zu dürfen, dass wir ab der kommenden Saison ein weiteres Team haben werden: Erfurt Indigos Ladies!

Ja, ihr habt richtig gelesen - Wir, die Erfurt Indigos, gründen das einzige Thüringer Frauenfootballteam! Unter der Leitung von Carolin Friedrich von den Spandau Bulldogs starten wir das Projekt in der kommenden Saison.

Termine zu den Tryouts der verschiedenen Mannschaften geben wir bald bekannt. Bis dahin verbreitet die Nachricht und gebt so den Frauen in und um Thüringen die Chance Tackle-Football zu spielen!

Kontakt: football@erfurt-indigos.com
Cash für den Club - Wir brauchen eure Votes!
05.07.2017 - 20:32 Uhr
NewsWir benötigen noch einmal eure Unterstützung! Bis Ende des Monats kann bei der Aktion "Cash für den Club" abgestimmt werden.
Die nötigen 1000 Stimmen um in die Endauswahl zu kommen, haben wir bereits. Doch können unsere Chancen durch noch mehr Votes gesteigert werden. Somit gebt uns eure Stimme und teilt den Beitrag damit unsere Jungs sich ihren Wunsch von den Trainingsschlitten erfüllen können!
Mehrfachabstimmung für den selben Verein sind leider nicht möglich.

Den Link gibt es hier: https://clubs.star.de/trainingsequipment
Zwei dritte Plätze für die Indigos
12.06.2017 - 08:07 Uhr
NewsGestern war unsere Flag-Jugend in Magdeburg. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen konnte das Team solide Platz 3 sichern.

1. Jenaer Hanfrieds
2. Halle Falken
3. Erfurt Indigos
4. Magdeburg Virgin Guards
5. Wernigerode Mountain Tigers

Die Herren sind nach Berlin zu den Kobras gereist. Im ersten Quarter stagnierte das Spiel, beide Teams kamen nicht so richtig ins Spiel. Bei den Kobras steigerte sich das und sie lieferten ein solides Spiel. Bei den Indigos sah dies anders aus. Viele individuelle Fehler kennzeichneten das Spiel und brachten die Kobras oft in gute Ausgangspositionen. Während es mit einem 8:0 in die Pause ging, zogen die Kobras in der zweiten Hälfte an. Den Indigos gelang es nur einmal in die Endzone zu kommen, die Tow Point Conversion misslang und die Kobras erhöhten auf 21 Zähler. Damit sicherten sie sich den Sieg und die Indigos rutschten auf Platz 3 der Tabelle. Die Virgin Guards, Indigos und Kobras sind nun punktgleich mit je zwei Siegen und einer Niederlage. Die Thunderbirds stehen mit einem Sieg mehr auf Platz 1 (haben aber zwei Niederlagen) und die Suburbian Foxes stehen mit vier Niederlagen auf dem letzten Platz.


Vor einer Woche fand erstmals unser Erfurter Senior Flag Bowl statt, unserer Einladung sind acht Teams gefolgt. Gespielt wurde zuerst in drei Gruppen, danach wurden die Platzierungen ausgespielt.
Die Tabelle:

1. Ilmroosters (u.a. mit Oliver Braunsdorf, Lukas Bauer und Dominik Zapf von den Indigos)
2. Kelkheim Lizzards
3. Berlin Adler
4. Werratal Salt Kings
5. Eckental Gladiators
6. L.E. FunFlagFootball Leipzig
7. Red Flags Magdeburg
8. Berlin Bullets
9. Erfurt Indigos

Vielen Dank an alle Teams für dieses spannende Turnier!

Darüber hinaus hat unser Senior Flag Team eine Spende in Höhe von 1.500 Euro von der Sparkasse Mittelthüringen entgegengenommen. Auch hier ein herzliches Dankeschön!
Punkteschlacht in Erfurt
21.05.2017 - 17:43 Uhr
NewsGestern bekamen die Zuschauer in Erfurt einiges geboten. Mit Magdeburg war ein Angstgegner der Indigos in der Landeshauptstadt zu Gast. Bisher konnten die Herren um Headcoach Steffen Willing noch kein Spiel gegen die Guards gewinnen. Zwar hatte man aus der Partie gegen Radebeul positiven Aufwind, doch wusste man, dass Magdeburg ein staerkeres Team mit Favoritenrolle ist.

Die Indigos konnten in ihrem zweiten Drive mit 6 Punkten in Fuehrung gehen, jedoch eroberten die Magdeburger den Ball beim Extrapunktversuch und trugen ihn in die Erfurter Endzone. Da im Extrapunkt nur zwei Punkte von Erfurt aus haetten erzielt werden koennen, gab es fuer die Gaeste ebendiese. Punktestand somit 6:2. Die Indigos konnten zwar die Punkte ausbauen, doch Magdeburg blieb den Thueringern auf den Fersen. So verwandelte #25 Philipp Wolf einen Fumble der Guards zu einem Touchdown, der PAT durch #11 Alexander Wyrfel war gut. Erfurt hierdurch motiviert holte im naechsten Drive durch einen Pass auf #14 Oliver Braunsdorf die narchsten Punkte und #11 Alexander Wyrfel den PAT. Doch Magdeburg liess nicht lang auf eine Antwort warten. Halbzeitstand 20:10 fuer die Gastgeber. Auch in der zweiten Haelfte zeigte sich die Dominanz der Erfurter Offense. Das Wide Receiver Gespann um #13 Andy Gross, #14 Oliver Braunsdorf und #47 Diego Castillo Tristan bot #7 Steven Goessinger viele Anspielstellen, #3 Andre Skib und #22 Matti Steffen ueberzeugten als Runningback Duo an diesem Tag. Im vierten Quarter durften die Backups ins Spiel, doch zeigte sich, dass Magdeburg noch nicht fertig und motiviert war. Die Guards holten noch einmal auf und das Spiel endete final mit einem 47:38 Sieg fuer die Indigos. Das Herrenteam sicherte sich damit erneut den ersten Tabellenplatz.
"Es war ein spannendes, geiles Footballspiel. Heute war alles dabei und es hat richtig Spass gemacht. Die Punkteseite der Gaeste zeigt aber, dass wir weiterhin hart an uns arbeiten muessen," meint Steffen Willing am Ende. "Magdeburg endlich geschlagen zu haben hat in den Jungs viel geloest. Die Guards gelten als Favoriten fuer dieses Jahr und wir haben uns gut geschlagen, nun ist die Frage wie es gegen die Berliner Teams weitergeht. Auf den oberen Plaetzen liegen die Teams aktuell nah beieinander," stellt der Headcoach fest.

Fuer die Tackle Jugend war es wieder ein schweres Spiel im Vorfeld. Die Halle Falken waren bereits im Vorjahr ein starkes Team und auch an diesem Wochenende fiel es den Jungs sichtlich schwer. "Wir haben nach wie vor mit den Abgaengen zu kaempfen und probieren viel aus. Das Jahr ist fuer uns nicht einfach und unser Ziel ist es unseren Weg zu finden. Ich denke aber, dass wir hier schon einige Fortschritte machen und wir haben viele Erfahrungen und Ideen aus dem Spiel ziehen koennen. Wir wussten, dass dieses Jahr schwer wird, aber wir werden uns nicht den Spass am Football nehmen lassen und weitermachen," teilt Coach Marco Koch mit. Die Indigos unterlagen 0:52.

Die Unterstuetzung Seitens der Zuschauer kam dieses mal nicht nur von den Footballliebhabern. Vom Fanclub Blaue Hoelle von den Oettinger Rockets waren u.a. der Hoellen War mit Trommeln zu Gast und haben ihr erstes Footballspiel bei uns im Rieht gesehen. Hieraus soll eine Fanfreundschaft wachsen und den Grundstein haben wir mit dem Spiel legen koennen.

Vielen Dank an alle, die das erste Heimspiel zu so einem tollen Ereignis haben werden lassen. Es war uns ein Fest wieder dieses heimische und familiäre Gefuehl im Rieth zu haben wo Familien und Freunde einen entspannten Tag zusammen bei diesem tollen Sport verbringen.

Punkte Herren: #14 Oliver Braunsdorf (18), #11 Alexander Wyrfel (11), #13 Andy Gross (6), #25 Philipp Wolf (6), #47 Diego Castillo Tristan (6)
Indigos besiegen sich selbst
23.04.2017 - 22:18 Uhr
Für beide Teams der Indigos lief der Tag nicht so wie gewünscht.
Die Jugend hat zu ihrem ersten Jugendspiel die Jenaer Hanfrieds begrüßt, deren erster Spielzug direkt in die Endzone der Indigos führte. Während die Offense kaum einen Fuß auf den Boden brachte, fand auch die Verteidigung der Indigos bis zur Halbzeit kein Mittel gegen die Saalestädter, Halbzeitstand lag bei 0:42 womit die Gäste mit einer deutlichen Führung die Pause gingen. In der zweiten Halbzeit kam die Defense besser ins Spiel und ließ in den restlichen zwei Quartern nur noch einen Touch Down zu. Der Offense gelang es aber wieder nicht sich bis in die Endzone der Jenaer zu kämpfen und somit blieb die Tackle-Jugend in ihrem ersten Saisonspiel punktlos und einer Niederlage mit 0:50 zurück.

Bei den Herren brachte bis zur Halbzeit keiner Punkte auf die Tafel. Das Spiel war deutlich zerfahren auf beiden Seiten, First Downs gehörten zur absoluten Seltenheit und die Teams bewegten sich eine Zeitlang auf den selben 20 Yards hin und her. Auf Seiten der Indigos haben vor allem individuelle Fehler, u.a. einige Ballverluste, missglückte Snaps und unvollständige Pässe auf Seiten der Offense zu dem Ausbleiben von Punkten geführt. Auch der Defense gelang es nicht immer das Spiel zu dominieren. Am Ende siegten die die Hof Jokers 0:13. Insgesamt war deutlich der Rost an den erfahrenen Spielern und die fehlende Erfahrung bei einigen Neulingen zu sehen. Um so wichtiger ist die Vorbereitung in der kommenden Woche für das letzte Vorbereitungsspiel gegen die Chemnitz Crusaders am 29. April in der Essener Straße.
Indigos Season Opening Party
31.03.2017 - 12:59 Uhr
NewsAm Sonntag (ja, Sonntag!), den 9. April laden wir euch herzlich ab 14 Uhr zu uns die Essener Straße 16 ein.
Alle Mannschaften der Indigos werden da sein.
Es gibt Würste, Getränke, Musik, ihr könnt euch mit den Spielern und Trainern der Teams unterhalten, Fotos machen und es wird viel zum Ausprobieren geben! Weiter werden an diesem Tag auch die Roster- und Teamfotos gemacht.
Es wird ein Kleinfeld aufgebaut wo Kinder mit Dummies trainieren können, ihr könnt Bälle werfen, mit dem Wurfnetz spielen und Freikarten für die Saison gewinnen.
Darüber hinaus stellen wir unsere Sponsoren für die kommende Saison vor!

Erscheint zahlreich und feiert mit uns den Beginn der neuen Football Saison der Erfurt Indigos, erstmals mit vier Mannschaften!
Landeswelle Vereinssache - Indigos erhalten 1000 Euro!
28.03.2017 - 19:09 Uhr
NewsWer im Radio zur Zeit LandesWelle Thüringen hört, hat bestimmt schon von der Aktion Vereinssache gehört, welche in Kooperation mit der AOK Plus Sachsen/Thüringen veranstaltet wird. Täglich verschenkt LandesWelle Thüringen an Vereine 1000 Euro.

Heute Nachmittag durften wir einen solchen Scheck über 1000 Euro entgegen nehmen. Wir bedanken uns recht herzlich, dass wir zu den Auserwählten gehören dürfen und diese Finanzspritze erhalten haben.
Kein Freundschaftsspiel - Training mit Leipzig
25.03.2017 - 09:14 Uhr
NewsLiebe Fans, Freunde, Footballinteressierte,
leider müssen wir euch mitteilen, dass das Freundschaftsspiel wegen formeller Gründe nicht in geplanter Form stattfinden kann. Was das heißt? Es wird kein richtiges Freundschaftsspiel geben.
ABER!
Die Leipziger kommen trotzdem nach Erfurt und ihr werdet Football von beiden Teams sehen! Wir werden dafür sorgen, dass ihr nicht viel vermissen werdet. Getränke und Bratwürste stehen bereit.
Der Eintritt entfällt natürlich. Wir sind wie angekündigt ab 15 Uhr auf dem Platz und freuen uns über jeden, der vorbeikommt um schon einmal etwas Footballluft zu schnuppern.
Wir haben die letzten Tage alle Hebel in Bewegung gesetzt um das Spiel in seiner Form stattfinden zu lassen. Leider war dies nicht möglich.
Wir gehen davon aus, dass die Probleme bis zu den nächsten Spielen geklärt werden und die Spiele stattfinden können.

Bis nachher in der Essener Straße, wir freuen uns auf euch!
Karnevalsumzug - Tryout Jugend
26.02.2017 - 19:33 Uhr
NewsAm Sonntag, den 26. Februar, haben wir wieder am großen Karnevalsumzug durch die Erfurter Innenstadt teilgenommen und wie in den letzten Jahren auch beeindruckt von dem regen Interesse der Erfurter.

Weiter findet am Dienstag, den 7. März, ein großes Probetraining im Bereich Jugend statt Jungs und Mädels ab 10 Jahren sind herzlich ab 18 Uhr in die Turnhalle der Regelschule 25, Karl-Reimann-Ring 14, eingeladen. Alles was benötigt wird, sind Sportbekleidung, Hallenschuhe, Trinken und Motivation.

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer!
Super Bowl im Ilvers - Dienstag, den 7.2. wieder Try Out!
05.02.2017 - 19:34 Uhr
NewsHeute Nacht findet wieder das Sportereignis des Jahres statt, der Super Bowl! Wie in den Jahren zuvor sind wir ab 22 Uhr in unserer Stammkneipe, dem Ilvers, in der Magdeburger Allee und fiebern gemeinsam diesem Spektakel entgegen. Für alle Kurzentschlossenen oder Interessierte, die nicht keine Lust haben allein zu schauen die optimale Lösung.

Passend dazu findet am Dienstag unser monatliches Probetraining statt. Seit November veranstalten wir an jedem ersten Dienstag des Monats ein Try Out. Treffpunkt ist 19 Uhr am Sportplatz. Mitzubringen sind Sportbekleidung, Trinken und Sportschuhe für die Halle.
Football Probetraining am 7. Februar
12.01.2017 - 17:24 Uhr
Zum 7. Februar laden die Indigos wieder in die Riehtsporthalle ein wo eine spezielle Trainingsgruppe für Neueinsteiger stattfindet. Interessierte Herren ab 18 Jahren können gern vorbeischauen. Für das Probetraining wird Sportbekleidung, Hallenschuhe und etwas zum Trinken benötigt.
Drittes Football Probetraining am 3. Januar
03.01.2017 - 16:42 Uhr
Pünktlich zum Jahresbeginn starten wir in die dritte Runde fürs Probetraining. Zum 3. Januar laden die Indigos wieder in die Riehtsporthalle ein wo eine spezielle Trainingsgruppe für Neueinsteiger stattfindet. Interessierte Herren ab 18 Jahren können gern vorbeischauen. Für das Probetraining wird Sportbekleidung, Hallenschuhe und etwas zum Trinken benötigt.
Zweites Football Probetraining am 6. Dezember
01.12.2016 - 18:09 Uhr
Pünktlich zum Nikolaus starten wir in die zweite Runde fürs Probetraining. Zum 6. Dezember laden die Indigos wieder in die Riehtsporthalle ein wo eine spezielle Trainingsgruppe für Neueinsteiger stattfindet. Interessierte Herren ab 18 Jahren können gern vorbeischauen. Für das Probetraining wird Sportbekleidung, Hallenschuhe und etwas zum Trinken benötigt.

Unser erstes Probetraining am 1.11. war ein voller Erfolg mit über 60 Teilnehmern wovon 45 potentielle Herrenspieler waren. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und gezeigt, dass der Bedarf an Football in Erfurt da ist.
American Football Probetraining
10.10.2016 - 22:00 Uhr
NewsDu findest Football spannend und wolltest es schon immer mal ausprobieren? Dann haben wir hier die Gelegenheit für dich!

Am 1. November findet ab 18:30 Uhr das Probetraining bei den Erfurt Indigos statt. Es spielt keine Rolle ob du schon 10 Jahre im Sport aktiv bist oder dies deine erste sportliche Erfahrung werden soll. Alles was du mitbringen musst ist Sportbekleidung mit Schuhen für die Halle, Teamgeist und Bock auf Football.

Erzählt es euren Freunden, Familienmitgliedern, jeden den ihr kennt und macht kräftig Werbung. Desto mehr kommen, desto besser und wer weiß... Vielleicht steht nächstes Jahr einer von euch oder euren Bekannten auf dem Rasen im Erfurter Rieth als Teil der Erfurt Indigos!

Hier die Veranstaltung in Facebook: hier gehts lang...
Zu Besuch bei den Florida Intl Golden Panthers
20.09.2016 - 21:12 Uhr
NewsJan Hohmann, Headcoach der Tackle-Jugend, durfte heut das Training der Florida Intl Golden Panthers, dem Collegeteam der Florida International University, besuchen. Wir freuen uns schon auf den neuen Input, den er aus Florida mitbringen wird!
Keine Punkte für Herren und Tackle-Jugend bei Auswärtsspielen
03.07.2016 - 22:29 Uhr
NewsDie Auswärtsreihe der Indigos ist vorerst beendet. In den letzten Wochen reisten die Herren nach Jena, Berlin und Spandau. Aus keinem der Spieltage konnten die Herren Punkte mitbringen. Die Ursache dafür ist die Gleiche wie in allen bisherigen Spieltagen: Das Team mit weniger Fehlern gewinnt und bei Erfurt kommt es durch Abstimmungsschwierigkeiten zwischen erfahrenen und neuen Spielern zu eben solchen Fehlern, die immer wieder das Spiel kosten. Gegen Jena verloren die Indigos am 5. Juni mit 13:0, Punkte wurden nur im ersten und letzten Quarter erzielt, dazwischen hatte die Defense beider Seiten die Kontrolle über das Spiel. Zwei Wochen später in Berlin waren es erneut Abstimmungsprobleme und fehlende Erfahrung, die die Indigos wieder das Spiel kosteten. Die 6 Punkte auf Seiten der Indigos erzielte nicht die Offense, sondern Defensive End #93 Denis Wiesemann durch eine Interception. Endstand von dieser Partie: 23:6. Am Sonntag, den 3. Juli ging es dann zum vorerst letzten Auswärtsspiel in Spandau, den Absteigern aus der Regionalliga. Die Offense spielte besser und konnte mehr Raumgewinne erzielen, mehrfach waren es nur um die 10 Yards bis zur Endzone und doch waren sie erneut unüberwindbar für die Offense. Das erste Quarter war noch sehr ausgeglichen und ging für beide Teams ohne Punkte zu Ende. Doch ab dem Zweiten schlichen sich immer mehr Fehler ein und so gelang es Spandau noch vor der Halbzeit zwei Touch Downs, einen Point after Touch Down und einem Field Goal mit 16:0 in Führung zu erzielen. Im dritten Quarter zogen sie noch einmal nach und mit einem weiteren Touch Down und missglücktem Point after Touch Down bauten die Bulldogs ihren Vorsprung auf 22:0 aus, das letzte Viertel war wieder ohne Punkte. Am 30. Juli begrüßen die Indigos zum vorletzten Heimspiel die Chemnitz Crusaders, die einen Platz vor den Indigos stehen und bisher einen Sieg und vier Niederlagen erzielt haben. Die Jenaer Hanfrieds wurden inzwischen durch die Spandau Bulldogs vom ersten Tabellenplatz verdrängt und haben nur noch bei einem Sieg die Chance auf den Aufstieg.


Die U19 steht nur noch ein Spiel vorm Saisonabschluss. Am 5.Juni waren sie ebenfalls in Jena zu Gast und konnten an die Siegesserie der ersten drei Heimspiele nicht mehr anknüpfen. Während es zwischenzeitlich ausgeglichen 34:34 stand sorgte die Verletzung des Quarterbacks Marius Fitz für einen großen Verlust und die Jugend unterlag 50:34. Eine Woche später reisten sie nach Halle. Die Jugend stand erneut vor Schwierigkeiten, der Halbzeitstand 24:6 bildete auch gleichzeitig den Endstand, da das Spiel aufgrund einer schweren Verletzung abgebrochen werden musste. Am 7. August reisen die Jungs der Tackle-Jugend zu ihrem letzten Auswärtsspiel nach Magdeburg.


Auch für die Jüngsten aus der Flag-Jugend der U15 hat die Saison im Juni begonnen. Bereits am 11. Juni starteten sie in Jena mit dem Turnier. Wernigerode trat zu diesem Turnier nicht an. Beim letzten Spiel an diesem Tag gegen die Halle Falken ging es um Platz 3. Da dieses Spiel mit einem 6:6 endete, wurden die Gesamtpunkte herangezogen. Da die Indigos nur 13 Punkte in diesem Turnier erzielten und Halle 25, wurden die Erfurter Letzter. Den ersten Platz sicherten sich die Magdeburger mit drei Siegen, Jena erzielte Platz zwei mit zwei Siegen und einer Niederlage.
In der darauffolgenden Woche ging es in Halle in Runde zwei. Magdeburg wieder stark gewann erneut alle Spiele, Jena auf Platz zwei mit drei Siegen und einer Niederlage und die Indigos sicherten sich mit zwei Siegen und zwei Niederlagen den dritten Platz. Schlusslichter bildeten Wernigerode mit einem Sieg und drei Niederlagen und Halle, die keinen Sieg einfahren konnten. Das nächste Turnier wird Heimspiel für die Erfurter und findet am 13. August in der Essener Straße statt.
Indigos kämpfen hart - Aufsteiger überraschen
29.05.2016 - 21:28 Uhr
NewsZum dritten Heimspiel der Indigos waren die Berlin Thunderbirds in Erfurt zu Gast. Bereits aus der Saison 2014 kannten sich die beiden Teams, die Berliner eröffneten damals die Saison mit den Indigos und beim Hinspiel unterlagen die Indigos mit 14:6, das Rückspiel gegen Ende der Saison holten sich die Indigos mit einem knappen 21:18 Sieg.
Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Heimspielen in dieser Saison sollte endlich ein Sieg her. Doch die Gäste starteten stark, gerade am Ball brauchten sie nur eine Handvoll Versuche um in die Endzone der Indigos zu gelangen, der Extrapunkt war ebenfalls erfolgreich und so gingen die Gäste nach etwa 6 Minuten mit 7:0 in Führung. Zwar zeigte sich die Offense der Indigos besser als in den Spielen zuvor, einige First Downs konnten erzielt werden, doch bis in die Endzone sollte es an diesem Samstag einfach nicht gehen. Hingegen die Gäste fanden öfter einen Weg, kurz vor der Halbzeit konnten sie ihren Vorsprung auf 21:0 vorantreiben. Der folgende Kick Off, bei dem #1 und Head Coach Steffen Willing den Ball bis ca. an die eigene 40 tragen konnte, wurde aufgrund von Strafen wiederholt und das Special Team zeigte eine grandiose Leistung. Der Head Coach nahm den Ball kurz vor der Endzone auf und konnte dank guten Vorblocks und 2 wichtigen Lücken in den Reihen der Berliner durch die Spieler im Mittelfeld brechen und dann bis in die Endzone durchlaufen, ein Lauf von fast 100 Yards. Assisstant Head Coach #11 Alexander Wyrfel kickte den Ball durch die Stangen und die Indigos gingen mit 7:21 in die Pause. Obwohl das Momentum auf deren Seite war, schien ebendieses in der Pause wieder verloren gegangen zu sein. Offense und Defense teilweise recht träge konnten in der zweiten Hälfte nur mühsam mit den Berlinern mithalten und mussten sich trotz gutem Pass- und Laufspiel ohne weitere Punkte und dafür mit mehr Gegenpunkten geschlagen geben. Endstand 7:34 und das Spiel gegen Jena am kommenden Sonntag sitzt den Jungs bereits im Nacken. Die Saison besteht aus 10 Spielen, bereits 3 haben die Indigos verloren und sind damit auf dem letzten Tabellenplatz.

Die Jugend der Indigos spielte zuvor gegen die Halle Falken und konnte das Spiel mit 24:20 für sich entscheiden nachdem sie das gesamte Spiel die Oberhand und weiter darum gekämpft hatten. Somit beendet die U19 die Heimsaison mit 3 Siegen in 3 Spielen und tritt bereits am 5. Juni das erste Auswärtsspiel gegen die Jenaer Hanfrieds an (Hinspiel 44:34).

Indigos in der Johannesschule zu Gast
25.05.2016 - 20:57 Uhr
NewsAm Mittwoch waren die Erfurt Indigos in der Johannesschule (Grundschule 1) in Erfurt im Rahmen der Projektwoche zu Gast. Ziel war es den Jungen und Mädchen American Football näher zu bringen. So wurden den Kindern die Regeln erklärt und auch praktische Übungen durchgeführt.
Wenn Interesse für eine Kooperation von Schulen besteht, stehen wir hierfür gern zur Verfügung.

Senden Sie einfach eine Mail an presse@erfurt-indigos.com mit den Details.
Jugend dominiert (54:26) - Herren unterliegen (6:12)
22.05.2016 - 20:42 Uhr
NewsEs war wieder fabelhaftes Wetter zum Football im Rieth. Dieses Mal waren die Magdeburg Virgin Guards für den Doubleheader nach Erfurt gereist. Um 12 Uhr begannen die Jugend und hatten über das gesamte Spiel die Kontrolle, bereits im ersten Quarter konnten sie eine Führung von 20:0 erzielen und die Führung gaben sie nicht mehr aus der Hand. 54:26 lautete das Endergebnis und Jan Hohmann war sichtlich stolz. Niels Appeldorn, erster Coach der Tackle-Jugend, ist nun auch wieder zurück und hat das Spiel an der Sideline begleitet bevor er 16 Uhr bei den Herren wieder mit aufgelaufen ist.
Sowohl die Offense als auch die Defense der Indigos brauchten ein paar Versuche um ins Spiel zu kommen, auf der gegnerischen Seite das gleiche Bild. Nachdem die Magdeburger Offense nach mehreren erfolglosen Drives wieder am Ball war, kämpften sie sich in aussichtsreiche Position für ein Field Goal und nutzten die Chance. Somit gingen die Gäste 0:3 in Führung. Kurze Zeit später, Magdeburg wieder am Ball, wurde #16 Daniel Kuhlemann verletzungsbedingt auswechselt. Die Gäste nutzen die Chance und spielten in die Richtung, der Receiver konnte den Ball in die Endzone tragen, der Extrapunkt war erfolgreich und die Gäste 0:10 in Führung. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang es den Hausherren sich punktuell doch noch an die Magdeburger anzunähern. Im dritten Versuch gelang es #30 Tilman Brütsch den Ball bis vor die gegnerische Endzone zu tragen, im vierten konnte er auch die letzten Zentimeter überwinden. Die Indigos probierten eine Two-Point-Conversion, überwanden aber nicht die gegnerische Defense. Es ging mit 6:10 in die Halbzeit wo die Cheerleader, die Indigo Swans, eine kurze Showeinlage zeigten. In der zweiten Hälfte kämpfen beide Teams um den Sieg. Das Passspiel der Indigos verbesserte sich, doch die Magdeburger Defense war wach und schnell an den Passempfängern, das Laufspiel konnte ebenfalls von Seiten der Gäste zum Teil kontrolliert werden und machte es für die Erfurter sehr schwer. Trotz erfolgreicher Trickspielzüge und Steigerung der Leistung, gelang es den Indigos nicht erneut in die Endzone zu gelangen. Die Magdeburger schafften es kurz vor Schluss noch ihre Führung mit einem Safety auszubauen, d.h. einen Spieler der Indigos im Ballbesitz in der eigenen Endzone zu stoppen. Im letzten Drive gaben die Hausherren nochmal alles, mehrere tiefe Pässe Richtung Endzone sollten den Ausgleich herbeiführen. Der letzte Pass des Tages ging direkt in die Endzone, wurde noch berührt aber konnte nicht gefangen werden und besiegelte die zweite Niederlage in Folge für die Indigos.
Die Herren und die Jugend stecken bereits in der Vorbereitung für das nächste Spiel, welches direkt am kommenden Samstag, den 28. Mai in der Essener Straße stattfindet. Um 12 Uhr ist die U19 der Halle Falken zu Gast, 16 Uhr folgt das Spiel der Herren gegen die Berlin Thunderbirds. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es wird eine Hüpfburg geben und eine Halbzeitshow der Indigo Swans.
Indigos auf der Kinder-Kult 2016
17.04.2016 - 11:01 Uhr
NewsSeit 10 Uhr sind unsere Jungs auf der Kinderkult. Dies ist die perfekte Gelegenheit für Kinder American Football auszuprobieren und einige Spieler der Indigos hautnah zu erleben und kennenzulernen. Bis 18 Uhr könnt ihr uns dort noch antreffen.
Gameday hautnah - Neue Staffs gesucht
24.03.2016 - 10:49 Uhr

Die ersten Bewerbungen zum Kommentator 2016 sind bereits eingetrudelt und wir sind schon ganz gespannt.

Doch dies sind nicht die einzigen Plätze, die wir zu besetzen haben. Jeder, der schon einmal bei einem Spiel der Indigos war, hat die Menschen gesehen, die immer beschäftigt ausgesehen haben. Sei es an der Chain-Crew das Spiel so nah zu sehen wie es nur Spielern und Schiedsrichtern gestattet ist oder als Waterboy in den Pausen schnell aufs Feld zu rennen und die Jungs zu versorgen. Oder einer von euch hat sich schon gedacht „Das Spiel von da oben zu filmen und zu schauen, muss ja der Hammer sein!“. Vielleicht gibt es unter euch auch den ein oder anderen, der das Fotografieren als Hobby für sich entdeckt hat und gern Erfahrung bei den Indigos in der Sportfotografie sammeln möchte. Dir gefallen unsere Grafiken aber du denkst, dass da noch mehr rauszuholen geht und du das nötige Know-How und Programme dafür hast? Oder du kannst schnell tippen und hast eine schnelle Auffassungsgabe für den Liveticker? Dann suchen wir genau Dich! Für den 9. April und den 21. Mai suchen wir jemanden unter euch, der viel für Musik übrig hat und als DJ an den beiden Terminen unser Team und unsere Zuschauer unterhält (gib bitte Bescheid, ob du auch eine Anlage oder nur Laptop hast).

Werde Teil des Erfurt Indigos Staff, erlebe das Team hautnah und arbeite hinter den Kulissen mit den Jungs und Mädels der Indigos zusammen. Dir stehen in allen Bereichen erfahrene Mitglieder zur Seite und werden mit dir gemeinsam für großartige Gamedays sorgen.
Es gelten die gleichen Regeln wie Sonntag: Einfach eine Mail an gameday@erfurt-indigos.com mit den Infos was du gern für eine Aufgabe übernehmen würdest, wie alt du bist und zu welchen Spieltagen (auch Vorbereitungsspielen) du dabei sein kannst. Bitte bedenkt, dass es für die Chain-Crew ein Mindestalter von 16 Jahren gibt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Mails von euch.
Dauerkartenshirts jetzt bestellen!
22.03.2016 - 12:54 Uhr
Die Saison ist kurz vorm Startschuss und natürlich bieten wir auch in diesem Jahr unsere Dauerkartenshirts "Supporter" an.
Ganz neu: Zum einen gibt es Herren-(S-3XL) und Girlieshirts (XS-XXL), zum anderen könnt ihr wählen ob ihr ein normales T-Shirt nehmt oder ein "Performance Shirt" mit Feuchtigkeitsregulierung für die heißeren Tage. Der Preis ist bei allen Shirts gleich: 30 Euro.

Bitte teilt uns schnellstmöglich per Mail mit ob ihr wieder Shirts wollt, welches Modell und welche Größe. Gebt ihr keine Shirtsorte an, bestellen wir automatisch ein normales.
Die Mail mit Namen, Adresse, Modell, Schnitt und Größe bitte an fans@erfurt-indigos.com.

Die Shirts fallen laut Hersteller normal aus.

Bezahlt wird am ersten Spieltag.
Neue Kommentatoren gesucht
20.03.2016 - 10:57 Uhr
Ihr habt die NFL auf Ran geschaut, Buschi und Schmiso bei der Arbeit beobachtet und euch gedacht „Boah, was die können, das kann ich auch!“ oder sogar „Das kann ich besser!“? Dann seid ihr bei uns genau richtig! Wir suchen nach Damen und/oder Herren, die Lust haben die Spiele der Indigos zu kommentieren. Für den Anfang werdet ihr noch unterstützt, Ziel ist es, dass ihr vielleicht schon das letzte Heimspiel dieses Jahr allein (oder in einem neuen Duo) kommentiert. Wenn ihr der Meinung seid, dass ihr die neuen Ran-Kommentatoren von Morgen seid und euch auf eure neue Karriere vorbereiten wollt, schreibt eine Mail an gameday@erfurt-indigos.com mit euren Daten und eurer Telefonnummer.
Großer Footballsonntag - Karnevalsumzug durch Erfurts Innenstadt und Super Bowl im Ilvers
06.02.2016 - 14:59 Uhr
NewsAm morgigen Sonntag gibt es gleich zwei Möglichkeiten die Indigos zu treffen. Ab 13 Uhr findet der Karnevalsumzug durch Erfurts Innenstadt statt. Die Indigos laufen an der 23. Stelle mit und machen Werbung. Hier findet ihr die Route: Route
Den Abend lässt das Team dann im Ilvers ausklingen. Ab 22 Uhr sind die Pforten geöffnet (bis 1 Uhr ist die Küche auch geöffnet) für das gemeinsame schauen des 50ten Super Bowls in dem die Carolina Panthers mit ihrem Quarterback Cam Newton (sein erster Super Bowl) auf die Denver Broncos geführt durch Peyton Manning (er nennt bereits einen Ring sein Eigen und für ihn ist es der vierte Super Bowl). Wer dabei sein und mit den Indigos gemeinsam schauen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.
Zweiter Schiedsrichterlehrgang in Thüringen - Teilnehmer gesucht!
25.01.2016 - 21:40 Uhr
NewsFast ein Jahr liegt inzwischen hinter dem ersten Schiedsrichterlehrgang in Thüringen. Fünf der sechs Teilnehmer waren aus den Reihen der Erfurt Indigos. Im Februar startet der Schiedsrichterlehrgang für die E-Lizenz in die zweite Runde und wir suchen erneut Freiwillig, die Lust auf diese Herausforderung haben. Man braucht kein großes Backgroundwissen über Football, das Knowhow wird dir im Lehrgang nahe gebracht. Die Teilnahmegebühr zahlen die Indigos. Wer Lust hat zu den Unparteiischen zu gehören und Football so ganz nah erleben möchte, ist herzlich eingeladen ein Teil der Indigos zu werden und uns als Schiedsrichter zu vertreten. Interessierte senden bitte bis zum 3. Februar eine Mail an vorstand@erfurt-indigos.com.

Übrigens müsst ihr hierfür keine 18 Jahre alt sein! Wer vor dem 1. Juni 2000 geboren wurde, also Ende Mai 16 wird, darf teilnehmen!

Details könnt ihr der Ausschreibung entnehmen: http://erfurt-indigos.com/…/AFCV%2…/26_Ausschreibung2016.pdf
Frohe Weihnachten!
24.12.2015 - 13:27 Uhr
NewsDie Indigos wünschen euch allen frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das Jahr 2016.
Die Vorbereitungen für die kommende Saison sind in vollem Gange und wir hoffen euch spätestens im Februar den Spielplan für die Saison vorlegen zu können.
Vielen Dank noch einmal an all unsere Fans, Freunde, Familien, Sponsoren und Footballinteressierte, die uns über das Jahr 2015 hinweg begleitet haben. Es war nicht immer leicht, aber ihr habt uns auch bei den stillen Spielen beigestanden und uns gezeigt, dass ihr hinter uns steht!

Winterpause im Training
17.12.2015 - 21:44 Uhr
Die Erfurt Indigos gehen ab sofort mit allen drei Teams in die Winterpause. In der Woche vom 4. Januar startet dann wieder das Training. Die Zeiten und Orte könnt ihr wie gewohnt der Startseite entnehmen.
Neuer Baustein zur Weiterentwicklung - Coach Tobias Wothe
04.12.2015 - 19:17 Uhr
NewsÜber 25 Jahre Erfahrung im Bereich Fitness und Mannschaftssport, hochlizensiert und qualifiziert und nun mit seinem 9ten Halt im American Football bei den Erfurt Indigos gelandet. Sein Programm ist hart, streng und seine Motivation hoch. Und die Mühe ist es Wert. Schon jetzt zeigt sich das Potenzial der Mannschaft, sie verfügen über eine exzellente Disziplin und bereits jetzt sind deutliche Fortschritte zu sehen.
Eine kleine Bilanz von ihm nach dem er die Jungs jetzt schon ein paar Mal im Training an ihre Grenzen und darüber hinaus gebracht hat.
Sein persönliches Ziel ist die Nationalmannschaft und die Indigos sollen einen Teil dazu beitragen. Eigentlich wollte Coach Tobias heute Trainer in der USA sein, doch ein Schicksalsschlag änderte alles.
Die USA ist erst einmal auf Eis gelegt und seine Aufmerksamkeit gehört nun den Herren und der Tackle-Jugend der Erfurter, die aktuell gemeinsam das Mittwochs- und Samstagstraining bestreiten. Das Training kommt gut an. Ausdauer,Kraft, Konzentration, Taktik und Spielintelligenz sind nur ein Teil dessen, was die Jungs an Inhalten vermittelt bekommen. Ernährungsberatung und Theorie sind ebenfalls Bestandteil von dem, was Coach Wothe an die Jungs weitergibt.
Die Zusammenarbeit von Tobias Wothe mit den Head Coaches funktioniert perfekt, da die Philosophien, was eine erfolgreiche Mannschaft braucht, identisch sind.
Die gemeinsamen Ziele werden regelmäßig ausgelotet, definiert und führen so zu einer strukturierten Arbeit, deren Früchte wir dann in der 2016er Saison bewundern dürfen.
Denn Coach Wothe ist nicht bei den Indigos um eine Mannschaft dauerhaft in der vierten Liga zu trainieren.
Er will in die GFL und sieht auch das Potential dafür. Nachdem die Indigos die letzten Jahre in der Vorbereitung maximal Trainingscamps über einen Tag durchführten, wird man durch die Unterstützung von Tobias dieses Jahr wieder mindestens ein 3-tägiges Trainingscamp absolvieren und für dieses wahrscheinlich auch noch durch seine hervorragenden Kontakte im europäischen Football mit weiteren erfahrenen Trainern bestücken.
Tobias Wothe bringt sichtbar neuen Schwung und Motivation zu den Indigos. Er ist dieses Jahr ganz klar der Baustein für das selbst auferlegte Ziel, die Indigos in der Organisation und beim Training jährlich auf ein nächst höheres Level zu heben.
TRYOUT
22.11.2015 - 17:17 Uhr
NewsDu wolltest schon immer mal American Football ausprobieren und wusstest nicht wann? Dann haben wir genau das Richtige für dich!

Die Erfurt Indigos veranstalten ein Tryout!

Am kommenden Samstag, den 28. November, von 12 bis 16 Uhr sind Interessenten für alle Altersklassen recht herzlich eingeladen!
Das Ganze findet in der Sporthalle der Regelschule an der Geraaue in der Lobensteiner Str. 50 statt.
Was ihr mitbringen solltet? Einfache Sportkleidung und Turnschuhe, die für die Turnhalle geeignet sind.

Be a part of it - Wir sehen uns Samstag!

Hier noch die Anfahrtsskizze vom Thüringen Park aus:

Wegbeschreibung
Abteilungsversammlung 2015/2016
20.11.2015 - 18:03 Uhr
Am kommenden Donnerstag, den 26. November, findet in der Eugen-Richter Str. 44, Erfurt in den Räumlichkeiten der AFA Erfurt unsere Abteilungsversammlung statt.
Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Abteilung.

Themen sind unter anderem die Berichte des aktuellen Jahres im Bereich Finanzen, Jahresplanung 2016 und Wahlen.

Trotz der kurzfristigen Bekanntgabe des Termins hoffen wir auf eine rege Teilnahme.
Danke für eine tolle Saison 2015 - Die Saisonvorbereitungen für 2016 laufen!
31.10.2015 - 21:11 Uhr
NewsAm gestrigen Freitag haben die Indigos in feierlicher Atmosphäre beim Indigos Dinner die Saison ausklingen lassen. Jugendspieler des Tackleteams und des Flagteams haben gemeinsam mit den Herren und geladenen Sponsoren, Fans, Freunden und Familien noch einmal gemeinsam einen Blick auf die Saison 2015 geworfen. Highlightvideos, Statistiken, Auszeichnungen für die Spieler und Danksagungen an Sponsoren und Helfer bildeten den Kern des Abends.
Das große Finale bildeten zwei Ankündigungen. Zum einen begrüßen wir als neuen Athletikcoach Tobias Wothe der durch Rüdiger Kahl für uns gewonnen werden konnte. Er coachte unter anderem GFL Teams wie die Berlin Adler und die Berlin Rebels II und ist als Athletiktrainier für die Nationalmannschaft nominiert. Somit ist dies ein großer Gewinn für uns, das Training unter ihm startet nächste Woche.
Die zweite große Neuigkeit: Im nächsten Jahr wird es wieder Trommeln im Rieht geben! Lang haben wir darüber diskutiert wie wir diesen Umstand wieder herstellen können, die Entscheidung fiel nun auf die Verlegung des Spieltags. Zukünftig versuchen wir unsere Gamedays auf samstags 16 Uhr zu legen und so das alte Flair ins Rieth zurück zu holen.

Wie bereits erwähnt startet im November wieder das Training. Die Flag-Jugend startet am Dienstag und trainiert nun wöchentlich von 18.30 Uhr bis 20 Uhr in der Gemeinschaftsschule Am Roten Berg, Karl-Reimann-Ring 14. Mittwochs trainieren dann ebenfalls in dieser Halle von 18 Uhr bis 20 Uhr die Tackle-Jugend und anschließend bis 22 Uhr die Herren, wobei am 4.11. das große Auftakttraining stattfindet und beide Abteilungen zusammen trainieren werden.
Das zweite wöchentliche Training findet samstags in der Regelschule an der Geraaue in der Lobensteiner Str. 50 statt. 12 Uhr starten die Herren und 14 Uhr folgt die Tackle-Jugend.


Eine Danksagung von Rüdiger Kahl, Abteilungsleiter

Die Saison 2015 ist seit einiger Zeit vorbei und ich möchte mich im Namen der Abteilung American Football und all unseren Sportlern bei allen bedanken, die diese Saison ermöglicht haben.

Eine namentliche Aufzählung aller würde zum einen den Rahmen sprengen, zum anderen die Gefahr bergen, den ein oder anderen zu vergessen. Daher will ich nur kurz das Spektrum skizzieren: Da wären unserer Partner, Spender und Sponsoren, die uns teilweise finanziell, teilweise durch Sachspenden unterstützen. Macht euch doch selbst ein Bild unter http://erfurt-indigos.com/index.php?view=Partner&menu=unterstuetzung

Spieltage und Spielbetrieb wären undenkbar ohne die Unterstützung unserer Mitglieder und Freunde, die uns als Kettencrew, Wasserträger, am Einlass, an der Anzeigetafel, beim Getränkestand oder am Grill, an der Kamera, am Mikrofon, beim Schnippeln von Obst für die Spieler, beim Schreiben des Spielberichtsbogens, Füttern des Livetickers, beim Auf- und Abbau, Ausgabe der der Hosen und Trikots, Aufräumen des Platzes und der Umkleiden und vielem mehr unterstützen. Insbesondere auch die Organisation des Kaders, das Koordinieren der Auswärtsfahrten, die Pflege und Beschaffung von Trainings- und Spielmaterial, das Pflegen dieser Internetseite, etc. sind –wie viele andere, die hier unerwähnt bleiben- unheimlich wichtige Aufgaben, die hinter den Kulissen stattfinden und für deren Erledigung wir dankbar sind. Ein herzlicher Dank auch an diejenigen Eltern und Spieler, die als Fahrer zu Auswärtsfahrten zur Verfügung standen oder bei unserm Flag-Turnier als Schiedsrichter mitgewirkt haben.

Unmöglich wäre der Trainingsbetrieb ohne unsere Trainer und Übungsleiter, die sich allesamt ehrenamtlich engagieren –zeitlich oft weit über die bloße Dauer der Trainingseinheiten hinaus. An dieser Stelle möchte ich dann doch Niels Appeldorn namentlich hervorheben, der mit seinem unermüdlichen Einsatz den Grundstein dafür gelegt hat, dass wir im Jahr 2015 nicht nur eine Flag-Jugend sondern erstmals auch eine Tackle-Jugend im Spielbetrieb hatten. Niels studiert mittlerweile im Ausland. Wir freuen uns mit ihm über diese Chance, bedauern aber gleichzeitig die Lücke, die er hinterlässt.

Unser Dank gilt außerdem allen, die sich als Schiedsrichter, Ligaobleute, in den Ausschüssen und Gremien des Spielverbund Ost, des American Football und Cheerleading Verbands Thüringen (AFCVT), bei unserem Hauptverein, dem SSV Erfurt Nord e. V., und in der Abteilungsleitung engagieren.

Mit der Hilfe von euch allen konnten wir in 2015 viel richtig machen und viele Erfolge feiern:

Die Herren konnten sich als Aufsteiger mit einer Ausgeglichenen Bilanz in der Oberliga Ost behaupten. Die A-Jugend musste im allerersten Spiel überhaupt eine 80:0-Niederlage gegen Cottbus verdauen, konnte gegen ebendiese Mannschaft im Rückspiel aber ihren ersten Sieg feiern. Die Flag-Jugend konnte weiterhin stabil am Turnierspieletreib teilnehmen und die Grundlagen für zukünftige Tackle-Jugend-Spieler legen. Außerdem stellen die Erfurt Indigos 9 der 14 Schiedsrichter im Thüringer Verband, von denen einer im German-Bowl aktiv war.

Nicht zuletzt hoffe ich, dass bei allen Helfern, Unterstützern, Spielern und Zuschauern auch der Spaß nicht zu kurz kam. Uns hat es Spaß gemacht mit euch!

Für 2016 würde ich mich freuen, alle Helfer und Unterstützer wieder an Bord begrüßen zu können. Außerdem würde ich mich über alle freuen, die sich neu oder mehr einbringen möchten. Trotz der durchaus positiven Bilanz, die sich für 2015 ziehen lässt, gibt es noch viel Luft nach oben. 2016 wird uns vor neue organisatorische, personelle und finanzielle Herausforderungen stellen, an denen wir als Football-Familie der Erfurt Indigos gemeinsam wachsen können!
Indigos erhalten Förderpreis für ehrenamtliches Engagement
06.08.2015 - 15:26 Uhr
News Wie jedes Jahr fand eine Ausschreibung für die Auszeichnung "Sterne des Sports" von den Volksbanken Raiffeisenbanken statt. In diesem Jahr haben auch wir teilgenommen und konnten einen Förderpreis für beispielhaftes gesellschaftliches Engagement erhalten.
Unser Dank gilt all denen, die uns auf und neben dem Feld unterstützten und essentieller Bestandteil unserer Mannschaft sind.
1000 Euro für 1000 Vereine
24.06.2015 - 23:01 Uhr
NewsDeine Stimme zählt! Die Indigos haben die Chance auf 1.000 Euro für die Vereinskasse. Denn wir machen bei einer großen Vereins-Spendenaktion im Internet mit! Unter dem Motto "DiBaDu und Dein Verein" spendet die ING-DiBa je 1.000 Euro an die beliebtesten 1.000 Vereine. Welche das sind, entscheidest auch Du mit Deiner Stimme! Also gleich abstimmen:

https://verein.ing-diba.de/sport/99089/erfurt-indigos

hier gehts lang...

Jeder darf 3 Stimmen vergeben. Man kann seine 3 Stimmen auch nur einem Verein geben – wir freuen uns, wenn Du uns mit allen 3 Stimmen unterstützt! Die erfassten Daten werden nur zum zusenden der Codes verwendet und danach sofort wieder gelöscht! Ihr erhaltet keine Werbung oder dergleichen.
Die Heimsaison der Indigos ist eingeleitet
10.05.2015 - 22:09 Uhr
NewsDie Jugend der Indigos im Bereich U19 (A-Jugend) traf auf die Jugend der Jenaer Hanfrieds. Da die Hanfrieds Cottbus Crayfish deutlich geschlagen hatte, gegen die die Indigos bereits verloren hatten, erwarteten die Erfurter einen harten Gegner. Das Spiel startete sehr gut, das erste Quarter(Viertel) blieb ohne Punkte. Danach brach die Jugend etwas ein, konnte sich zum Schluss aber wieder fangen und beendete das Spiel mit einer 8:29 Niederlage und erzielte somit seine ersten Punkte im Ligabetrieb. 100 Zuschauer haben das erste Heimspiel der A-Jugend vor Ort geschaut.

Kurz vor 15 Uhr wurde es dann voll in der Essener Straße, über 500 Zuschauer wollten das Spektakel live erleben und sollten tatsächlich einen Krimi geboten bekommen. Ein schnelles Spiel mit vielen Angriffswechseln war zu sehen, die Hanfrieds bauten immer wieder Druck auf, konnten diesen aber nicht bis zu den nötigen Punkten halten. Viele Ballwechsel durch Interceptions (Abfangen) und das Erobern von Fumbles (freier Ball) brachte eine hohe Dynamik ins Spiel. Den Indigos gelang es noch vor der Halbzeit den Teufelskreis der punktlosen Spielzüge zu durchbrechen, der Halbzeitstand belief sich auf 7:3. Jena unter Druck griff immer wieder an, doch die Verteidigung der Indigos ließ sie nicht ein einziges Mal in die Endzone, ein Fieldgoal (Kick durch die Stangen) sollte der einzige Punkttreffer sein. Zum Ende des Spiels machten es beide Teams es noch einmal extrem spannend. Erfurt versuchte sich immer wieder zu Jenas Endzone zu kämpfen, scheiterte und kam dann durch Strafen gegen Jena wieder in bessere Ausgangslage. Das Spiel wurde bei Erfurts letztem Versuch wenige Meter vor der Endzone Jenas abgepfiffen. Ein Spieler von Jena wurde wegen Unsportlichkeit des Spielfelds verwiesen und wird somit mindestens ein Spiel gesperrt sein.

Für beide Teams der Erfurt Indigos war es ein spannender Tag, die Jugend konnte sich deutlich steigern, die Herren konnten trotz geschwächtem Kader ihre Heimsiegserie fortsetzen. Denn bereits in der letzten Saison haben die Herren kein Spiel in der Essener Straße verloren.
Nur noch bis zum 1. Mai Vorbestellungen für die Dauerkarte der Indigos
26.04.2015 - 17:34 Uhr
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Dauerkarte der besonderen Art. Vorn ein Indigo-Desgin, auf der Rückseite die Spieltermine der Herren 2015.
Ein Shirt kostet 25 Euro und ermöglicht freien Eintritt zu allen Heimspielen der Jugend und der Herren der Indigos.
Shirtgröße und Namen einfach bis zum 1. Mai an fans@erfurt-indigos.com senden und das Shirt dann am ersten Heimspieltag am 10. Mai entgegen nehmen.

Nur noch 2 Wochen bis es wieder heißt: Football im Rieth!